WÜST
/

Wir entwickeln Schule weiter!

 

Würzburger SchülerInnen Tagung am 15. Juni 2018!

 

WÜST? Das ist die Würzburger SchülerInnen-Tagung, ein Kongress für alle engagierten Jugendliche, oder die, die es werden wollen.

Die Tagung soll Euch wichtige Know-Hows der Schülervertretung vermitteln um Euch fit zu machen wenn es heißt: Wir Schülerinnen und Schüler wollen mehr mitbestimmen in Unserer Stadt und noch besser in die Politik eingebunden werden! Außerdem könnt Ihr Euch neue Anregungen für Eure SMV holen, Erfahrungen austauschen, Leute kennenlernen, und einfach Spaß haben!

Wann? 15. Juni(Freitag) ab 9.30 Uhr bis ungefähr 16.30 Uhr
Wo? Jugendkulturhaus Cairo
Wer? Alle engagierten SchülerInnen sind eingeladen, insbesondere SchülervertreterInnen 

Organisiert wird der Tag vom Schülerladen in Zusammenarbeit mit der Stadt Würzburg, dem Stadtjugendring und weiteren Organisationen

Meldet euch bis zum 8. Juni an!
Schickt dafür einfach eure Schule(/Organisation), Name und Alter an
schuelerladen.wuerzburg@gmx.de

(Das Video vom letzten Mal)


Weihnachtspost

Die Schulen können sich wieder für die Weihnachtspost anmelden. Am 19.11.2017 wird wieder der Austauschtermin für die Briefe im Rathaus sein. Wir freuen uns auf euch!



Der Würzburger SchülerInnen Tag 


Der Würzburger SchülerInnen Tag (WÜSTag) ist das Ergebnis der Würzburger SchülerInnen Tagung, die im Sommer 2015 unter dem Motto "Wir entwickeln Schule weiter" stattfand. Der WÜSTag ist ein beratendes Gremium, welches sich mindestens einmal im Jahr trifft, um über schulische Fragen zu diskutieren, und aus Vertretern aller weiterführenden Schularten in Würzburg besteht. Der Schülerladen Würzburg (SLW) wirkt gemeinsam mit der Stadt Würzburg als koordinierendes Organ sowohl für den WÜSTag also auch für die WÜSTagung.

Die WÜSTagung wird jährlich weitergeführt und ist für alle interessierten und engagierten SchülerInnen der weiterführenden Schulen in Würzburg geöffnet.




Am 16.Juli  2015 fand die erste Würzburger SchülerInnen Tagung im Jugendkulturhaus Cairo statt. Zum Bericht geht es hier.